Frechen (ots) –

Ein LKW hatte Kraftstoff verloren.

Am Montagmorgen (22. November) hat ein Lastwagen gegen 6 Uhr während seiner Fahrt durch das Frechener Gewerbegebiet Kraftstoff verloren. Ersten Erkenntnissen zur Folge hatte der LKW zuvor das Schild einer Verkehrsinsel touchiert und sein Fahrzeug dadurch offenbar so beschädigt, das Kraftstoff austrat. Die Polizei des Rhein-Erft-Kreises sperrte die betroffenen Straßen, die durch die schmierige Flüssigkeit gefährlich glatt waren.

   - Kölner Straße/ Bonnstraße,
   - Holzstraße (L496)/ Bonnstraße,
   - Europaallee auf Höhe der Bonnstraße sowie
   - Europaallee/ Hermann-Seger-Straße.

Die Beamten leiteten den Verkehr von der Europaallee über die Hermann-Seger-Straße ab. Ein Straßenreinigungsunternehmen und die Feuerwehr befreien zur Stunde die Straße von dem Kraftstoff. Die Straßensperrungen bleiben momentan noch bestehen. (sc)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal