Wesseling (ots) –

Der Täter habe außerdem versucht das Fenster eines Büroraums einzuschlagen.

In der Nacht zu Mittwoch (19. Oktober) hat ein Unbekannter an der Eichholzer Straße in Wesseling ein Auto aufgebrochen und versucht in einen Büroraum einzudringen.

Gegen 3 Uhr habe ein unbekannter Täter zunächst an der Heckklappe eines Firmenwagens zu schaffen gemacht und diese aufgebrochen. Das Auto stand zum Tatzeitpunkt auf einem Privatgelände. Gegen 4.30 Uhr versuchte ein Unbekannter auf dem gleichen Grundstück mit einem Gegenstand die Fensterscheibe eines Büroraums einzuschlagen. Anschließend flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.

Da die Tatbegehung nach Einschätzung der Ermittler mit Lärm verbunden war, erhoffen sich die Kriminalbeamten die Mithilfe aus der Bevölkerung. Das Kriminalkommissariat 23 nimmt alle Hinweise zum Aufbruch des Autos, dem Einbruchsversuch und dem Täter unter der Rufnummer 02233 52-0 oder per E-Mail an poststelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de entgegen. (sc)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal