Kerpen (ots) – Eine Autofahrerin geriet mit ihrem BMW in den Gegenverkehr und stieß dabei mit einem entgegenkommenden VW zusammen.

Am Sonntagnachmittag (22. August) sind gegen 17 Uhr zwei Autos im Kurvenbereich der Straße „Am Meisenberg“ in Kerpen-Horrem miteinander kollidiert. Dabei sind die Fahrerin (21) eines BMW sowie der Fahrer eines Taxis (48) schwer verletzt worden. Rettungskräfte brachten beide Schwerverletzte in umliegende Krankenhäuser. Vor dem Unfall war die 21-Jährige mit ihrem Coupé aus Fahrtrichtung Josef-Bitschnau-Straße auf der Straße „Am Meisenberg“ unterwegs, als sie in den Gegenverkehr geriet. Dabei prallte sie gegen den VW des 48-Jährigen.

Für die Zeit der Unfallaufnahme sperrten Polizisten die Straße „Am Meisenberg“ zwischen dem Kreisverkehr an der Landesstraße (L) 361 und der Josef-Bitschnau-Straße. Ein Abschleppunternehmen transportierte beide Autos nach dem Unfall ab. (sc)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal