Rhein-Erft-Kreis (ots) – Der Schaden liegt bei mehreren tausend Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen.

In der Zeit zwischen 16:30 Uhr und 21:15 Uhr beschädigten Unbekannte am Mittwoch (27. Januar) sieben abgestellte Autos in den Straßen Dürerstraße und Corinthstraße. Anwohner informierten die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass die Unbekannten mit einem spitzen Gegenstand jeweils über zwei Türen hinweg an insgesamt sieben Autos die Lacke zerkratzt hatten. Der Schaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf mehrere tausend Euro.

Ermittler des Kriminalkommissariates 23 in Brühl haben in der Sache die Ermittlungen aufgenommen und fragen: Wer hat im genannten Zeitraum Verdächtige gesehen, die sich an den Autos zu schaffen machten? Hinweise nehmen die Beamten telefonisch unter 02233 52-0 entgegen. (bm)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Kontaktdaten anzeigen/ausblenden

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal