Recklinghausen (ots) –

Am Montag um 14:45 Uhr kollidierten eine 70-jährige Fahradfahrerin aus Gladbach und ein 5-jähriger Junge aus Waltrop auf seinem Fahrrad. Beide waren auf dem Radweg der Borkener Straße unterwegs. Der Junge war in einer Gruppe mit insgesamt vier Radfahrern unterwegs. Als vor ihm gebremst wurde, fuhr der 5-Jährige auf das Fahrrad vor ihm auf und er stürzte. Die 70-Jährige kam der Gruppe entgegen und kollidierte mit dem gestürzten Fahrrad. Das Kind und die 70-Jährige wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Junge wurde in einem Krankenhaus behandelt.
Beide Fahrräder waren noch fahrbereit. Der Sachschaden wird auf 80 Euro geschätzt.

Am Montagabend, gegen 18:30 Uhr, fuhr eine 29-jährige Autofahrerin aus Waltrop an einer Parkplatzausfahrt an der Riphausstraße über einen Rad/Gehweg. Von rechts fuhr ein 8-jähriger Junge aus Waltrop mit seinem Fahrrad in Richtung Zufahrt. Die beiden Fahrzeuge kollidierten, der Junge stürzte. Der 8-Jährige konnte nach medizinischer Betreuung vor Ort wieder entlassen werden.
Bei dem Unfall entstand geringer Sachschaden am Auto.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Andreas Lesch
Telefon: 02361 55 1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal