Recklinghausen (ots) – Am Montag, gegen 16:00 Uhr, wollte ein 24-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen auf dem Grafenwall in Höhe der Kunibertistraße den Fahrstreifen wechseln. Dabei kolldierte er mit einem Linienbus der Vestischen. Durch den Unfall stürzte in dem Bus eine 85-Jährige aus Gelsenkirchen. Sie verletzte sich leicht. Zur medizinischen Versorgung fuhr sie ein Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Der Grafenwall war zeitweise gesperrt.

Bei dem Unfall entstand 11.500 Euro Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Andreas Lesch
Telefon: 02361 55 1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal