Recklinghausen (ots) – An der Kreuzung Halterner Straße/Zeppelinstraße sind am Montagvormittag zwei Autos zusammengestoßen. Ein 47-jähriger Taxifahrer aus Oer-Erkenschwick wollte gegen 9.50 Uhr von der Zeppelinstraße auf die Halterner Straße fahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 61-jährigen Autofahrer aus Recklinghausen, der auf der Halterner Straße stadteinwärts unterwegs war. Der Taxifahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt, er kam zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Eine Frau, die als Fahrgast auf der Rückbank saß, blieb unverletzt. Auch der 61-Jährige musste vor Ort nicht behandelt werden. Der Sachschaden wird auf 2.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal