Recklinghausen (ots) –

Die Polizei sucht nach einer Körperverletzung am Europaplatz nach den Tatverdächtigen und nach weiteren Zeugen. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 34-jähriger Mann aus Recklinghausen, der mit seiner Lebensgefährtin unterwegs war, am Samstagabend gegen 21.30 Uhr, mit einer Gruppe junger Erwachsener in Streit geraten. Anfangs verbal, dann sollen drei Personen auf den 34-Jährigen eingeschlagen haben. Im weiteren Verlauf sollen noch mehr Personen auf den Mann losgegangen sein. Der 34-Jährige wurde leicht verletzt, er wurde vor Ort ambulant in einem Krankenwagen behandelt. Die Tatverdächtigen flüchteten in unterschiedliche Richtungen. Es soll sich um etwa zehn bis 15 Personen gehandelt haben. Die drei „Haupttäter“ sollen etwa 20 bis 22 Jahre alt und auffällig rot gekleidet gewesen sein. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung konnte keiner der Tatverdächtigen gefunden werden. Auch deshalb sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu dem Streit und den gesuchten Personen geben können. Telefonisch nimmt die Polizei Hinweise unter 0800/2361 111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal