Recklinghausen (ots) – In der Nacht zu Sonntag (3.30 Uhr) wurde ein Recklinghäuser Opfer eines Raubdeliktes am Wickingplatz. Eine bislang nicht näher bekannte siebenköpfige Männergruppe schlug auf den 28-Jährigen ein. Sie entwendeten ihm im Anschluss das Smartphone und die Geldbörse. Er wurde durch die Schläge leicht verletzt. Eine genauere Tat- oder Täterbeschreibung ist nicht möglich. Der Verletzte war zum Zeitpunkt der Tat mit einer 21-Jährigen unterwegs.

Die Polizei bittet Zeugen sich beim zuständigen Kriminalkommissariat zu melden (0800 2361 111).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Corinna Kutschke
Telefon: 02361 / 55 – 1032
E-Mail: corinna.kutschke@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal