Recklinghausen (ots) –

Im Bereich Dortmunder Straße/Canisiusstraße hat sich in der Nacht auf Donnerstag ein Auto überschlagen. Ein 19-Jähriger aus Recklinghausen wurde dabei leicht verletzt. Nach ersten Erkenntnissen war der junge Mann gegen 0.55 Uhr betrunken unterwegs und verunglückte als er von der Dortmunder Straße nach rechts abbiegen wollte. Er kam von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum, woraufhin sich das Auto überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Der junge Mann konnte sich selbst aus dem Auto befreien. Er wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Dort wurde ihm dann auch eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein des 19-Jährigen wurde sichergestellt. Der Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt, vermutlich handelt es sich bei dem Auto um einen Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal