Recklinghausen (ots) – In einer Bankfiliale auf dem Kurfürstenwall ist eine 63-jährige Frau aus Recklinghausen bestohlen worden. Die Frau gab an, am Sonntagmittag gegen 12.30 Uhr in dem Vorraum der Bank gewesen zu sein, um Geld abzuheben. Dabei sei sie offensichtlich von zwei unbekannten Männern beobachtet worden. Während einer der Täter der Frau eine Zeitung vor das Gesicht hielt, um sie abzulenken, soll der zweite Mann die Gelegenheit genutzt und das gerade ausgezahlte Geld aus dem Automaten genommen haben. Nach Angaben der Frau rannten die Tatverdächtigen anschließend in Richtung Innenstadt davon – über die Straße bei St. Peter. Die Männer wurden wie folgt beschrieben: etwa 20 bis 25 Jahre alt, ca. 1,70m bis 1,80m groß, schwarze Haare. Die Frau meldete den Vorfall erst später bei der Polizei. Gesucht werden Zeugen, die Hinweise auf die Männer geben können oder Verdächtiges auf dem Kurfürstenwall beobachtet haben. Hinweise bitte an die Tel. 0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal