Recklinghausen (ots) –

Nach einem Brand in der vergangenen Nacht sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zum Geschehen machen können oder etwas Verdächtiges gesehen haben.

Ein Zeuge informierte um 02.20 Uhr die Polizei und erklärte, dass an der Friedhofstraße ein Auto in Flammen steht. Die Einsatzkräfte fanden sowohl eine brennende Papiertonne, als auch ein brennendes Auto vor. Das Auto brannte komplett aus.

Nach bisherigen Erkenntnissen brannte zunächst die Papiertonne, bevor das Feuer auf das Auto übergriff. Ein weiteres Auto, eine Laterne sowie die Hausfassade und einige Fenster wurden aufgrund der starken Hitzeentwicklung beschädigt. Über die genaue Schadenshöhe und die Brandursache können noch keine näheren Angaben gemacht werden. Verletzt wurde niemand.

Die beschädigten Wagen wurden abgeschleppt und sichergestellt. Aus den beschädigten Fahrzeugen auslaufende Betriebsstoffe wurden abgebunden.
Aufgrund der starken Rauchentwicklung führte die Polizei Lautsprecherdurchsagen vor einem angrenzenden Wohnhaus durch. Die Anwohner wurden aufgefordert, Türen und Fenster geschlossen zu halten.

Das zuständige Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise nimmt die Polizei unter der 0800 2361 111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Corinna Kutschke
Telefon: 02361 / 55 – 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
https://recklinghausen.polizei.nrw/
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal