Recklinghausen (ots) – Am heutigen Tag fuhr eine 53-jährige Recklinghäuserin einer 29-jährigen Autofahrerin aus Herten mit ihrem Auto von hinten auf. Beide fuhren, gegen 10.20 Uhr, auf der Dorstener Straße in Richtung Marler Straße. Die Hertenerin musste zuvor verkehrsbedingt an einer Ampel halten. Sie sowie ihr 51-jähriger Beifahrer aus Herten verletzten sich leicht. Die 29-jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3500 Euro.

Genauere Angaben zum Unfallort können derzeit nicht gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Corinna Kutschke
Telefon: 02361 / 55 – 1032
E-Mail: corinna.kutschke@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal