Recklinghausen (ots) – Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten 45-jährigen Autofahrerin aus Recklinghausen kam es am Montag, gegen 16.45 Uhr, an der Einmündung Devenstraße/ Im Heitkamp.
Die Frau war auf der Devenstraße in Richtung Recklinghausen unterwegs. In Höhe der Einmündung staute sich der Verkehr und sie wich mit ihrem Auto nach rechts aus, um einen Zusammenstoß mit dem vorausfahrenden Auto zu vermeiden. Dabei touchierte sie einen Baum und überschlug sich mit ihrem Wagen. Im weiteren Verlauf touchierte sie ein anderes Auto, das verkehrsbedingt auf der Fahrbahn wartete, und kam letztlich auf dem Dach liegend zum Stehen. Rettungskräfte transportierten sie in ein Krankenhaus. Ihr Auto wurde abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf ca. 7.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Corinna Kutschke
Telefon: 02361 / 55 – 1032
E-Mail: corinna.kutschke@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal