Recklinghausen (ots) – Am Mittwoch fuhr ein 66-jähriger Marler, um 16.05 Uhr, mit seinem Auto auf der Bergstraße in Richtung Victoriastraße. Im Einmündungsbereich zur Kinderheimstraße beabsichtigte er nach links abzubiegen. Zur gleichen Zeit befuhr eine 24-jährige Marlerin mit ihrem Pedelec den Radweg der Bergstraße in Richtung Marl- Mitte. Im Eimündungsbereich trafen die beiden Beteiligten aufeinander. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, leitete die 24-Jährige ein Ausweichmanöver ein. Dabei verletzte sie sich leicht. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Zu einem Kontakt zwischen den Fahrzeugen kam es nicht. Es entstand kein Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Corinna Kutschke
Telefon: 02361 / 55 – 1032
E-Mail: corinna.kutschke@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal