Recklinghausen (ots) –

Dorsten:

In der Nacht auf Freitag wurde in eine Schule an der Straße Kleiner Ring eingebrochen. Die unbekannten Täter warfen eine Fensterscheibe ein, kletterten ins Gebäude und nahmen Elektronikartikel mit. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Bereich der Schule gemacht haben.

Gladbeck:

Auf der Horster Straße im Stadtteil Brauck haben unbekannte Täter eine Supermarkt-Kasse aufgebrochen und Geld gestohlen. Nach bisherigen Erkenntnissen passierte die Tat am Donnerstagabend nach Ladenschluss, gegen 21.45 Uhr. Anschließend flüchteten die Täter. Sie konnten wie folgt beschrieben werden:
1. Person: bekleidet mit einem weißen Hemd, grauer Jacke, schwarzer Hose und schwarzen Schuhen. Er trug eine beige Schiebermütze.
2. Person: bekleidet mit einer schwarzen Adidas Jacke, blauen Jeans und schwarz-weißen Sneakern. Er trug eine schwarze Basecap.

Herten:

Die Polizei sucht Zeugen für einen Einbruch auf der Straße Selmshof. Dort wurde zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen eine Hochpaterrewohnung aufgehebelt und offensichtlich gezielt ein Kleiderschrank durchsucht. Gestohlen wurde etwas Münzgeld und eine Bettdecke. Wer Hinweise zu einem oder mehreren Verdächtigen geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Marl:

Zwischen Donnerstagnachmittag und dem frühen Freitagmorgen wollten unbekannte Täter in eine Bäckereifiliale auf der Victoriastraße einbrechen. Nach bisherigen Erkenntnissen bauten die Täter ein Fenster aus, brachen den Einbruch dann aber ab, ohne einzusteigen oder etwas zu stehlen.

Hinweise bitte an die Polizei unter Tel. 0800/2361 111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal