Recklinghausen (ots) – In einem Kiosk an der Ewaldstraße (Süd) kam es am Samstag, um 16 Uhr, zu einer Schlägerei zwischen drei Beteiligten.
Die Polizei traf am Einsatzort drei leicht verletzte Hertener im Alter von 27 und 28 Jahren an. Eine 51-jährige Hertenerin wurde bei der Rangelei ebenfalls leicht verletzt, als sie von einem der Beteiligten zur Seite gestoßen wurde. Ein Rettungswagen war zur Erstversorgung vor Ort.
Während der Sachverhaltsaufnahme und bei der Durchsuchung der Personen fanden die Beamten Drogen bei einem 27-Jährigen und einem 28-Jährigen auf. Zudem war eines der zwei mitgeführten E-Bikes zur Fahndung ausgeschrieben. Die Fahrräder und die Drogen wurden sichergestellt und die zwei Hertener vorläufig fest- und mit zur Wache genommen. Sie erwartet nun ein Strafverfahren. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Corinna Kutschke
Telefon: 02361 / 55 – 1032
E-Mail: corinna.kutschke@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal