Recklinghausen (ots) –

An einem Fußgängerüberweg auf der Ewaldstraße erfasste ein Autofahrer am Donnerstagabend um 18.45 Uhr einen 15-Jährigen, der dabei schwer verletzt wurde. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und verblieb vor Ort. Der 55-jährige Autofahrer fuhr auf der Ewaldstraße in Richtung Herner Straße. Der Unfall ereignete sich etwa in Höhe Ewaldstraße. Die Unfallbeteiligten kommen aus Herten.
Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 3.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Corinna Kutschke
Telefon: 02361 / 55 – 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
https://recklinghausen.polizei.nrw/
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal