Recklinghausen (ots) – Am Vormittag fuhr ein 27-jähriger Lkw-Fahrer aus Borken auf der Sythener Straße aus Richtung Lavesum. Von hier aus wollte er nach links in die Münsterstraße einbiegen. In entgegengesetzter Richtung fuhr ein 44-jähriger Autofahrer aus Haltern am See. Im Kreuzungsbereich kollidierten die beide Fahrzeuge. Dabei verletzte sich der 44-Jährige leicht. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

Bei dem Unfall entstand 8.000 Euro Sachschaden. Das Auto musste abgeschleppt werden, es war nicht mehr fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Andreas Lesch
Telefon: 02361 55 1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal