Recklinghausen (ots) – An der Ecke Brauckstraße/Roßheidestraße sind am Sonntagnachmittag zwei Autos zusammengestoßen. Ein 44-jähriger Autofahrer aus Essen war gegen 14.45 Uhr auf der Brauckstraße Richtung Horster Straße unterwegs. Im gleichen Moment bog eine 41-jährige Autofahrerin aus Gladbeck von der Roßheidestraße nach links auf die Brauckstraße ab und es kam zum Zusammenstoß. Nach ersten Erkenntnissen überfuhr der Autofahrer möglicherweise eine rote Ampel. Bei dem Unfall wurden die beiden 6- und 9-jährigen Kinder, die mit im Auto der 41-Jährigen saßen, verletzt. Nach ambulanter Behandlung konnten sie das Krankenhaus wieder verlassen. Der Sachschaden wird auf 2.500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal