Recklinghausen (ots) –

Auf der Glück-Auf-Straße ist am Dienstagabend eine Frau mit einem E-Roller verunglückt. Die 50-Jährige war gegen 21.05 Uhr auf dem Gehweg unterwegs als sie plötzlich die Kontrolle über den Elektro-Roller verlor und stürzte. Dabei wurde sie leicht verletzt. Wie sich herausstellte, war die Frau offensichtlich angetrunken. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen. Außerdem hatte der E-Roller kein Kennzeichen und war nicht versichert. Die Frau bekam deshalb eine Anzeige. Sachschaden entstand bei dem Unfall nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal