Recklinghausen (ots) – Auf der Dorstener Straße/B225 hat es heute Vormittag einen Auffahrunfall gegeben, bei dem ein Autofahrer leicht verletzt wurde. Außerdem entstand Sachschaden in Höhe von etwa 17.000 Euro. Ein 43-jähriger Autofahrer aus Marl war gegen 10.45 Uhr auf der Dorstener Straße in Richtung Dorsten unterwegs. Kurz vor der Auffahrt zur A52 fuhr er auf einen LKW auf, der vor der Ampel stehen blieb. Der 43-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Sein Auto musste abgeschleppt werden. Der 37-jährige LKW-Fahrer aus Dortmund blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal