Recklinghausen (ots) – Am Mittwoch, gegen 17.30 Uhr, fuhr eine 64-jährige Dorstenerin mit ihrem Auto auf der Dülmener Str. in Richtung Weseler Straße. Kurz vor der Hervester Straße bog sie nach rechts auf ein Privatgrundstück ab. Dabei kollidierte sie mit einer 59-jährigen Fahrradfahrerin aus Dorsten, die ebenfalls die Dülmener Str. in gleiche Richtung auf dem Radweg befuhr. Die Fahrradfahrerin stürzte und verletzte sich schwer. Mit einem Rettungswagen wurde sie in ein Krankenhaus gefahren.
An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Beides wurde zur Beweissicherung sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Corinna Kutschke
Telefon: 02361 / 55 – 1032
E-Mail: corinna.kutschke@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal