Recklinghausen (ots) – Am Dienstag, gegen 13 Uhr, fuhr ein 65-jähriger Fahrradfahrer aus Castrop-Rauxel auf der Bahnhofstraße im Stadtteil Rauxel. An einer Stelle parkte ein roter Kleintransporter auf dem Radweg. Der Radfahrer versuchte auf dem Gehweg an dem Auto vorbeizukommen. Dabei touchierte er den rechten Außenspiegel, stürzte und verletzte sich schwer. Der Fahrer des Autos kam aus einem Kiosk, sprach kurz mit dem Verletzten und fuhr dann mit dem Auto weg.

Ein Rettungswagen transportierte den 65-Jährigen in ein Krankenhaus. An dem Fahrrad entstand kein Sachschaden.

Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, melden sich bitte unter der 0800 2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Andreas Lesch
Telefon: 02361 55 1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal