Recklinghausen (ots) –

Bei einem Unfall am heutigen Vormittag, um 10.30 Uhr, verursachte eine 53-jährige Frau aus Castrop-Rauxel einen Sachschaden von etwa 20.000 Euro.

Sie fuhr mit der Straßenreinigungsmaschine auf dem östlichen Gehweg der Ickerner Straße, um diesen zu reinigen. Dabei war sie in Richtung Klopstockstraße unterwegs. Kurz nach einer Bäckerei beschädigte sie mit der Kehrmaschine zwei am Fahrbahnrand geparkte Autos. Ein medizinischer Hintergund kann nach bisherigen Erkenntnissen nicht ausgeschlossen werden. Die Frau wurde von Rettungskräften, leicht verletzt, in ein Krankenhaus gefahren. Es entstand ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Corinna Kutschke
Telefon: 02361 / 55 – 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
https://recklinghausen.polizei.nrw/
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal