Recklinghausen (ots) – Nachdem drei Männer am Freitagnachmittag, gegen 15.30h, die Fensterscheibe einer Firma auf der Dortmunder Straße beschädigten, flohen diese unerkannt in Richtung Cottenburgstraße.
Weiterhin erfolgte die Flucht über das Schulgelände der Cottenburgschule und schließlich über die Westhofenstraße in Richtung Neuroder Platz, wo sie aus den Augen verloren wurden.
Auf der Westhofenstraße kamen letztlich nur zwei Tatverdächtigen an, sodass davon auszugehen ist, dass der Dritte einen anderen Fluchtweg gewählt hat.
Auf der Flucht trat noch einer der Männer an der Westhofenstraße gegen eine Autotür des 51-jährigen Firmeninhabers. Bis dorthin hatte er sie verfolgen können.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

1.Männlich, ca. 20 Jahre, dünn, Cappy (hell), schwarze Kleidung
2.Männlich, ca. 20 Jahre, schlank, langer Bart, schwarz gekleidet, schwarze Lederjacke, gelber Pullover
3.Männlich, ca. 20 Jahre, pummelig / stabil, Bart, dunkel gekleidet; dicke Jacke (vermutlich ab Cottenburgschule anderen Fluchtweg gewählt)

Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei unter 0800 2361 111 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Corinna Kutschke
Telefon: 02361 / 55 – 1032
E-Mail: corinna.kutschke@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal