Recklinghausen (ots) – Auf der Habinghorster Straße/B235 sind heute Vormittag, gegen 10.35 Uhr, zwei Autos zusammengestoßen. Drei Menschen wurden dabei verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 56-jähriger Autofahrer aus Castrop-Rauxel in Richtung Habinghorst unterwegs. Vor ihm fuhr eine 44-jährige Frau aus Castrop-Rauxel. In Höhe eines Autohändlers wollte die Frau abbiegen und bremste dafür ab. Der 56-Jährige dahinter bemerkte das offensichtlich zu spät und fuhr auf das Auto der Frau auf. Die 44-Jährige und ihr 53-jähriger Beifahrer, ebenfalls aus Castrop-Rauxel, wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der 56-Jährige wurde schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf 8.000 Euro geschätzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Die Unfallstelle war vorübergehend gesperrt. Der Verkehr wurde in dieser Zeit umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal