Recklinghausen (ots) –

Bei einem Unfall an der Ecke Scharnhölzstraße/Friedrich-Ebert-Straße-Straße verletzte sich ein Fahrradfahrer am Donnerstag, gegen 15.40 Uhr. Ein 24-jähriger Autofahrer bog von der Scharnhölzstraße nach links auf die Friedrich-Ebert-Straße ab. Zeitgleich kam ihm ein 40-jähriger Fahrradfahrer entgegen. Der 24-Jährige bremste sein Auto noch rechtzeitig ab und kam zum Stehen. Der Fahrradfahrer wich dem Autofahrer ebenfalls aus, musste das Zweirad beim Ausweichmanöver aber fallen lassen. Zudem verletzte sich er sich dabei leicht. Ein Rettungswagen war nicht vor Ort. Es entstand leichter Sachschaden am Fahrrad. Beide Unfallbeteiligte wohnen in Bottrop.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Corinna Kutschke
Telefon: 02361 / 55 – 1032
E-Mail: corinna.kutschke@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal