Recklinghausen (ots) –

Die Polizei sucht Zeugen, denen am frühen Freitagnachmittag am oder rund um den Parkplatz an der Böckenhoffstraße etwas Verdächtiges aufgefallen ist. Eine 49-jährige Bottroperin meldete sich bei der Polizei und gab an, gegen 13.50 Uhr überfallen worden zu sein. Die Frau war zuvor bei der Bank gewesen, um Bargeld zu holen. Auf dem Weg zum Auto, das auf dem Parkplatz hinter dem Gebäude stand, sei sie plötzlich von hinten umgestoßen worden. Dabei sei ihr auch die Tasche mit dem Bargeld weggenommen worden. Eine Beschreibung des Täters konnte die Frau nicht abgeben. Sie selbst wurde leicht verletzt. Nach dem Vorfall stieg sie in ihr Auto und fuhr weg – später zeigte sich den Überfall bei der Polizei an. Gesucht werden Zeugen, die Hinweise zu der Tat machen können. Wer etwas Verdächtiges beobachtet oder möglicherweise den Täter beim Weglaufen gesehen hat und ihn beschreiben kann, wird gebeten, sich beim zuständigen Regionalkommissariat zu melden. Telefonisch geht das unter 0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
https://recklinghausen.polizei.nrw/
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal