Recklinghausen (ots) – Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf einen Tatverdächtigen geben können, der am Samstagmittag einen Raub in einer Lotto-Annahmestelle auf der Gladbecker Straße begangen haben soll. Der unbekannte Täter kam gegen 12.50 Uhr in die Annahmestelle. Er bedrohte die 35-jährige Mitarbeiterin mit einem Schraubendreher und verlangte Bargeld. Der Täter nahm sich daraufhin Geld aus der Kasse und verschwand in unbekannte Richtung. Die 35-Jährige blieb unverletzt.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben: etwa 20 bis 30 Jahre alt, ca. 1,80m groß, schlanke Statur, dunkle Augenpartie, bekleidet mit einem schwarzen Hoodie bzw. Sweatshirtjacke, trug eine schwarze OP-Maske, sprach akzentfrei deutsch.

Hinweise zu der Tat selbst oder zu dem Tatverdächtigen nimmt das zuständige Kriminalkommissariat unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal