Recklinghausen (ots) – An der Kreuzung Peterstraße/Kapitän-Lehmann-Straße ist am Dienstagnachmittag ein 4-jähriger Junge aus Bottrop angefahren und schwer verletzt worden. Nach Angaben von Zeugen lief der Junge, gegen 15.55 Uhr, plötzlich auf die Fahrbahn und überquerte die rote Fußgängerampel. Während eine Autofahrerin auf der Peterstraße noch abbremsen und einen Unfall verhindern konnte, kam es zum Zusammenstoß mit einer 51-jährigen Autofahrerin aus Oberhausen. Dabei wurde der 4-Jährige schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Die Autofahrer blieb augenscheinlich unverletzt. Der Sachschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal