Recklinghausen (ots) – Auf der Oberhausener Straße hat es am Donnerstagabend einen Auffahrunfall gegeben, bei dem ein 22-jähriger Autofahrer aus Bottrop leicht verletzt wurde. Der junge Mann war gegen 22.20 Uhr in Richtung Oberhausen unterwegs. Vor ihm fuhr eine 45-jährige Frau aus Oberhausen. Nach bisherigen Erkenntnissen lief im Bereich Köllnischer Wald ein Reh über die Fahrbahn, so dass die 45-Jährige bremste. Der 22-Jährige fuhr auf. Der junge Mann wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht und dort ambulant behandelt. Die genaue Schadenshöhe ist noch unklar, laut Schätzungen könnte der Schaden bei mehreren zehntausend Euro liegen. Das Auto des 22-jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme musste die Oberhausener Straße teilweise gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal