Recklinghausen (ots) – Am Donnerstagabend ereignete sich, gegen 19.00 Uhr, ein Verkehrsunfall an der Kreuzung Braukstrasse / Essener Straße / Im Gewerbepark. Bei dem Unfall verletzten sich insgesamt drei Beteiligte.
Ein 27-jähriger Autofahrer aus Mülheim an der Ruhr fuhr auf der Brauckstraße in Richtung Essener Straße. An der Kreuzung zum Gewerbepark fuhr er auf das Auto einer 30-Jährigen aus Bottrop auf, die verkehrsbedingt hatte halten müssen. Durch den Aufprall wurde das Auto der 30-Jährigen auf das davor stehende Fahrzeug einer 55-jährigen Autofahrerin aus Bottrop aufgeschoben. Der 27-Jährige sowie die 30-Jährige verletzten sich bei dem Zusammenstoß schwer, die 55-Jährige leicht. Rettungswagen fuhren die drei Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Die drei beschädigten Autos wurden abgeschleppt. Der Gesamtsachschaden liegt bei etwa 50.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Corinna Kutschke
Telefon: 02361 / 55 – 1032
E-Mail: corinna.kutschke@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal