Wermelskirchen (ots) – Gestern Vormittag (25.08.) gegen 11:00 Uhr ist eine Wermelskirchenerin auf dem Parkplatz eines Discounters in der Straße Höferhof in Dabringhausen von Unbekannten bestohlen worden.
Die unbekannten Täter haben wenig später mit der gestohlenen EC-Karte auch noch Bargeld vom Konto der Geschädigten abgehoben.

Die 57-Jährige ging nach dem Einkaufen zu ihrem Pkw und räumte die Einkäufe in den Kofferraum. Ihre Handtasche hatte sie dabei um die Schulter gehangen. Als sie den Einkaufswagen weggebracht hat und sich gerade in ihren Pkw setzen wollte, ist sie von hinten leicht geschubst worden und jemand Unbekanntes entwendete ihr die Handtasche samt Inhalt.

Im gleichen Moment kam ein dunkler kleiner Pkw und die unbekannte Person sprang in den Wagen, der sich mit quietschenden Reifen nach rechts in Richtung Ortsmitte entfernte.
Leider konnte die Geschädigte weder die Person noch den Pkw genauer beschreiben.

Wenige Minuten später haben die Unbekannten mit der gestohlenen EC-Karte an einem Geldautomaten einer Bank in Dabringhausen einen Bargeldbetrag von mehreren hundert Euro vom Konto der Geschädigten abgehoben.
Die Auswertung der Überwachungskamera des Geldinstituts steht noch aus. Die Polizei hat eine Strafanzeige wegen Diebstahls sowie Computerbetrug aufgenommen.

Zeugen, die im genannten Zeitraum im Umfeld des Discounters oder einer Bankfiliale in Dabringhausen verdächtige Personen oder einen schwarzen Kleinwagen beobachtet haben, werden gebeten sich unter der Rufnummer 02202 205-0 an die Polizei zu wenden. (ct)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle, PHK Tholl
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal