Bergisch Gladbach (ots) –

Am Donnerstag (18.11.) gegen 17:00 Uhr hielt ein älteres Ehepaar an einer Grundstückseinfahrt eines Einfamilienhauses in der Straße Johann-Burum-Straße im Stadtteil Bärbroich, wobei es zu einem folgenschweren Unfall kam.

Der 88-jährige Fahrer des Pkw parkte das Fahrzeug in der abschüssigen Grundstückseinfahrt neben dem Hauseingang und begab sich zum Kofferraum des Fahrzeuges. Die 81-jährige Ehefrau bemerkte das noch eingeschaltete Abblendlicht und begab sich zur Fahrerseite des Pkw, um dieses auszuschalten.

Aufgrund des starken Gefälles der Grundstückeinfahrt kam das Fahrzeug plötzlich ins Rollen. Die Seniorin fiel zu Boden und wurde vom vorderen linken Reifen überrollt. Der Ehemann konnte dem Fahrzeug ausweichen, fiel allerdings ebenfalls zu Boden und verletzte sich dabei leicht.

Trotz heraneilender Hilfe aus der Nachbarschaft und eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen durch einen Nachbarn und der alarmierten Rettungswagenbesatzung erlag die 81-jährige Rentnerin noch vor Ort ihren Verletzungen.
Die Ermittlungen am Ort des Ereignisses wurden umgehend aufgenommen. Der Pkw wurde als Beweismittel sichergestellt. (ct)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle, RBe Höfelmanns
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal