Bergisch Gladbach (ots) –

Am Dienstag (19.04.) kam es auf dem Parkplatz in der Buchmühlenstraße gegen 16:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 51-jährigen Audi-Fahrer aus Bergisch Gladbach und einer 73-jährigen Radfahrerin aus Bergisch Gladbach.

Der 51-Jährige beabsichtige in eine freie Parklücke auf dem großflächig angelegten Parkplatz rückwärts einzuparken. Dies sah die 73-jährige Radfahrerin, die aus einem Durchgang der Fußgängerzone kam, zu spät und versuchte noch an dem Audi vorbei zu fahren.

Der Audi-Fahrer übersah die Radfahrerin und es kam zum Zusammenstoß, bei dem die Seniorin stürzte und sich am Fuß verletzte. Sie wurde mittels eines Rettungswagens zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden am Pkw des 51-Jährigen wird aktuell auf einen niedrigen vierstelligen Betrag geschätzt. (ch)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle, RBe Höfelmanns
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal