Bergisch Gladbach (ots) – Am Mittwoch (13.01.) kam es gegen 19:20 Uhr in einem Kiosk auf der Hauptstraße zu einer Schlägerei zwischen Kunde und Verkäufer. Der Schlägerei vorausgegangen war eine Diskussion um ein abgelaufenes Lebensmittel. Der Kunde schlug dem Verkäufer plötzlich ins Gesicht und der Verkäufer wiederum versuchte den aggressiven Kunden mit einem Baseballschläger aus dem Kiosk zu verweisen. Der Aufforderung, das Kiosk zu verlassen, kam der Beschuldigte jedoch nicht nach, im Gegenteil: Er schlug sogar noch mehrfach mit den Fäusten ins Gesicht des Verkäufers. Erst als ein Zeuge zur Hilfe eilte, verließ der Kunde den Laden.

Die Polizei sucht nun nach dem aggressiven Täter. Er soll 180cm -190cm groß sein und trug zum Tatzeitpunkt eine weiße Käppi und eine weiß-schwarze Daunenjacke. Er sprach deutsch mit leichtem Akzent und ging nach der Tat die Straße Ferrenberg hoch.

Hinweise bitte an die Polizei RheinBerg unter der Rufnummer 02202 205-0. (mw)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal