Kaiserslautern (ots) – Zu einer handfesten Auseinandersetzung ist es am frühen Sonntagmorgen im Stadtgebiet gekommen. Zwei Männer stritten sich. Im Verlauf des Disputs schlug der 37-Jährige seinem jüngeren Kontrahenten ins Gesicht. Durch den Schlag verlor der Mann zwei Zähne. Die Polizei ermittelt jetzt gegen den mutmaßlichen Schläger wegen des Verdachts der Körperverletzung. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1082 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal