Kaiserslautern (ots) –

In der Steinstraße ist ein Mann beim Diebstahl beobachtet worden und geflüchtet. Der Unbekannte machte sich an einem parkenden Auto zu schaffen, das nicht verschlossen war. Während der Fahrer den Wagen auslud, griff sich der Dieb in einem unbeobachteten Moment den Geldbeutel des 69-Jährigen. Er erbeutete 400 Euro und flüchtete. Eine Zeugin wurde auf die Tat aufmerksam und alarmierte die Polizei. Die Fahndung nach dem Verdächtigen verlief erfolglos. Der Mann konnte bislang nicht aufgespürt werden. Die Polizei bittet nun um Mithilfe: Wem ist am Mittwoch, zwischen 12 Uhr und 13 Uhr, ein 20 bis 25 Jahre alter Mann in der Steinstraße aufgefallen? Der Verdächtige hat schwarze, lockige Haare und einen sonnengebräunten Teint. Er war mit einer schwarzblauen Tarnjacke bekleidet. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2620 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1082 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal