Kaiserslautern (ots) –

Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Kurt-Schumacher-Straße ereignet haben muss. Ein Audi Q3 wurde dabei beschädigt. Der Verursacher machte sich aus dem Staub.

Wie der Audi-Besitzer der Polizei meldete, hatte er seinen Pkw gegen 18.30 Uhr auf dem Lidl-Parkplatz abgestellt und war einkaufen gegangen. Als er zurückkam, fand er eine größere Beschädigung an der hinteren Stoßstange des Wagens. Geschätzte Schadenshöhe: rund 1.000 Euro.

Nach Angaben des 38-Jährigen habe ihm eine Frau auf dem Parkplatz gesagt, dass sie einen Dacia Duster gesehen habe, der beim Rangieren gegen den Audi stieß und anschließend davonfuhr. Den Namen der Beobachterin hatte sich der Mann allerdings nicht gemerkt.

Gesucht wird deshalb nun sowohl nach dieser Zeugin als auch nach dem Dacia-Fahrer. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion 2 unter Telefon 0631 / 369 – 2250. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal