Trippstadt (ots) –

Am Samstag, den 14.05.2022, gegen 15:45 Uhr ereignete sich auf der L500, Lauberhof in Fahrtrichtung Trippstadt ein Verkehrsunfall, bei dem ein 19-jähriger Mann aus dem Saarland schwer verletzt wurde. In einer Rechtskurve kam dieser mit seinem Motorrad in den Gegenverkehr, wo er mit dem PKW eines 29-Jährigen aus dem Landkreis Kaiserslautern zusammenstieß. Der 19-Jährige wurde mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht. Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme war die L500 über mehrere Stunden voll gesperrt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Kaiserslautern 2, unter der Telefonnummer 0631 369-2250 in Verbindung zu setzen.|pvd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz
Pressestelle

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal