Kaiserslautern (ots) – Kurz nach Mitternacht sind einer Polizeistreife in der Trippstadter Straße zwei junge Männer aufgefallen, die mit Getränkeflaschen in der Hand das Gelände einer Tankstelle verließen.
Von den Beamten angesprochen, konnte das Duo aus dem Rhein-Neckar-Raum keinen triftigen Grund nennen, warum es um diese Zeit in Kaiserslautern unterwegs war.

Die beiden Männer verhielten sich von Beginn der Kontrolle an unterschwellig aggressiv und zeigten auch keine Einsicht, was ihren Verstoß gegen die Ausgangssperre betraf. Sie wurden aufgefordert, sich auf direktem Weg zum Bahnhof zu begeben und den nächstmöglichen Zug in Richtung Wohnort zu nehmen. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal