Otterbach (Kreis Kaiserslautern) (ots) – Die Polizei sucht den Fahrer eines grauen Audi A4 Avant (Kombi) mit einem Zulassungskennzeichen der Stadt Saarlouis (SLS). Der Fahrer des Wagens wird verdächtigt, am Montag im Verkehrskreisel Lauterstraße / Konrad-Adenauer-Straße einen Unfall verursacht zu haben. Der Unbekannte fuhr ohne anzuhalten weiter, weshalb jetzt die Polizei wegen Fahrerflucht ermittelt.

Kurz vor 12 Uhr war der Audi aus der Konrad-Adenauer-Straße in den Kreisel eingebogen, ohne dabei auf die Vorfahrt eines 48-jährigen Autofahrers zu achten. Die Fahrzeuge berührten sich und am Auto des Vorfahrtsberechtigten entstand Sachschaden. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt ohne Anzuhalten fort. Über den Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters entfernte er sich mit seinem Auto von der Unfallstelle. Der Mann ist etwa 30 bis 40 Jahre alt. Er hat kurze Haare.

Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise: Wem ist am Pfingstmontag, kurz vor 12 Uhr, ein grauer Audi A4 Avant älteren Baujahrs in Otterbach aufgefallen? Wer kann Hinweise zu dem Auto mit SLS-Kennzeichen oder dessen Fahrer geben? Wer hat den Unfall beobachtet? Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1082 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal