Otterberg (Kreis Kaiserslautern) (ots) – Zwischen Baalborn und Otterberg ist es am Mittwochabend zum Unfall gekommen. Die Polizei ermittelt gegen einen Lkw-Fahrer wegen des Verdachts der Fahrerflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs. Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen war der Mann in einer Kurve zu weit links gefahren. Mit seinem Lastwagen streifte er einen entgegenkommenden Pkw. Das Auto wurde beschädigt. Dann soll der 58-Jähriger mit überhöhter Geschwindigkeit weitergefahren sein. Später habe er einen weiteren Pkw geschnitten und sei über eine rote Ampel gefahren, so Zeugen. Die Polizei machte den 58-jährigen Lkw-Fahrer ausfindig. Der Mann streitet die Vorwürfe ab. Er blickt einem Strafverfahren entgegen. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1082 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal