Kaiserslautern (ots) – Zu einem Unfall ist es am Mittwoch in der Pariser Straße gekommen. Die Polizei ermittelt wegen Fahrerflucht.
Ein Motorradfahrer streifte gegen 17 Uhr einen entgegenkommenden Transporter. Nach Angaben der Fahrerin des Transporters und ihrer Beifahrerin, habe der Motorradfahrer im Stau versucht links an wartenden Fahrzeugen vorbeizufahren. Hierbei war er auf die Gegenfahrbahn geraten und hat den Transporter an der linken Seite touchiert. Während die Fahrerin anhielt, brauste der Fahrer des Motorrads ohne anzuhalten davon. Das Motorrad wurde von den beiden Zeuginnen als „Sportmaschine mit blau/weißer Verkleidung beschrieben. Der Fahrer trug eine helle Lederkombi. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle. Zeugen, die Hinweise zu dem Motorrad und dessen Fahrer geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2250 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. |elz

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal