Kaiserslautern (ots) –

Am Donnerstagnachmittag erstattete eine 55-jährige Frau Anzeige bei der Polizei. Sie machte ab 10 Uhr einen Einkaufsbummel in der Innenstadt und besuchte mehrere Geschäfte. Ihren Geldbeutel hatte sie in ihrer Handtasche verstaut, die sie über der Schulter trug.

Als die Geschädigte gegen 15 Uhr in einem Bekleidungsgeschäft ihren Einkauf bezahlen wollte, stellte sie fest, dass ihr Geldbeutel gestohlen worden war.

Hinweise auf die Täter liegen nicht vor.

Gerade in der bevorstehenden Advents- und Weihnachtszeit ist die Gefahr, Opfer von Taschendieben zu werden, besonders groß. Die Polizei gibt Tipps, wie Sie sich vor Taschendieben schützen können. Informationen dazu finden Sie auf der Internetseite www.polizei-beratung.de oder direkt unter diesem Link: https://s.rlp.de/zXQPN
|mhm

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal