Otterberg (Kreis Kaiserslautern) (ots) – Eine Seniorin musste am Sonntagabend aus einem Auto befreit werden. Die 89-Jährige war Mitfahrerin im Pkw einer Angehörigen. Als die Tochter anhielt und um den Wagen ging, um ihrer Mutter beim Aussteigen zu helfen, schloss sich die an Demenz erkrankte Frau im Fahrzeug ein. Sie zog den Zündschlüssel ab, und der Schlüssel landete im Fußraum des Wagens. Dort lag er unerreichbar im Auto. Erst mit der Hilfe eines Schlüsseldienstes, gelang es die 89-Jährige aus dem Fahrzeug zu befreien. Unbeschadet konnte die Seniorin aussteigen. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1082 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal