Otterberg (Kreis Kaiserslautern) (ots) – Die Polizei stoppte am Mittwoch auf der Landstraße zwischen Mehlingen und Otterberg einen überladenen Lastwagen. Der Schlepper transportierte einen Bagger. Weil der Fahrer das Arbeitsgerät auf seinem Lkw nur unzureichend sicherte, musste der 36-Jährige an Ort und Stelle zunächst nachbessern. Während der Kontrolle kam der Verdacht auf, dass der Lastwagen überladen sein könnte. Die Nachwiegung bestätigte: Abzüglich einer Toleranz war das Gefährt um 23 Prozent überladen. Seine Fahrt durfte der 36-Jährige nicht fortsetzen. Die Polizei untersagte dies. Auf den Fahrer und den Halter des Lkw kommen nun teure Bußgelder zu. Beide müssen zudem mit mindestens einem Punkt im Verkehrszentralregister rechnen. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1082 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal