Kaiserslautern (ots) –

Vermutlich einfach mit der Kraft seines Körpergewichts hat sich ein Einbrecher in der Altenwoogstraße Zugang zu einem Wohnhaus verschafft. Der Unbekannte nutzte die Tatsache, dass die Hauseingangstür nur ins Schloss gezogen aber nicht verschlossen war, so dass er sie durch starkes Drücken öffnen konnte.

Als die Bewohner am Mittwochabend nach Hause kamen, stellten sie fest, dass auf jeder Etage in mehreren Zimmern das Licht eingeschaltet war. Offenbar hatten der oder die Täter das ganze Haus abgesucht und in allen Räumen nach Beute Ausschau gehalten. Gestohlen wurde ersten Überprüfungen zufolge eine kleine Holztruhe, in der sich Münzgeld befand.

Von den Tätern fehlt bislang jede Spur. Die Tatzeit liegt zwischen Dienstagnachmittag, 16 Uhr, und Mittwochabend, 21.30 Uhr. Zeugen, denen in diesem Zeitraum verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 / 369 – 2620 bei der Kriminalpolizei zu melden. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal