Kaiserslautern (ots) – Rauch drang am Donnerstag aus einer Wohnung am Pfaffplatz. Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurden alarmierten und rückten aus. Wie sich herausstellte kokelte im vierten Obergeschoss des Anwesens ein Handtuch auf einer Herdplatte. Die Wohnungsinhaberin war nicht zu Hause. Vermutlich gerade noch rechtzeitig konnten die Wehrleute einen Brand verhindern. Ein Schaden ist nicht entstanden. Nach einem ausgiebigen Lüften der Räume wurde die Wohnung wieder verschlossen und der Einsatz war beendet. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1082 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal